Hochzeit + Ehejubiläum

Paare, die zu unserer Gemeinde gehören und in der Kirche St. Johann oder St. Elisabeth heiraten möchten, nehmen bitte rechtzeitig Kontakt mit dem Pfarrbüro auf. Neben dem Termin sind Formalitäten zu klären. Inhaltliche Fragen zum Sakrament der Ehe und zur Gestaltung des Gottesdienstes wollen ebenfalls gut bedacht sein. Es empfiehlt sich auch am sogenannten Ehevorbereitungskurs teilzunehmen. Diese Kurse werden in Bremen im Frühjahr und im Spätsommer in den Räumen des Katholischen Bildungswerkes angeboten.
Brautpaare unserer Gemeinde, die an einem anderen Ort oder im Ausland oder in einem nicht katholischen Ritus heiraten möchten, müssen sich vom Pfarrer delegieren lassen. Diese Paare wenden sich bitte an das Pfarrbüro.
Brautpaare aus anderen Gemeinden, die in der Kirche St. Johann oder St. Elisabeth heiraten möchten, müssen den katholischen Geistlichen (Priester oder Diakon) mitbringen. Auch sie nehmen bitte rechtzeitig Kontakt mit dem Pfarrbüro auf.

Ehejubiläen, wie die Silberhochzeit oder die Goldene Hochzeit, können gerne mit einem eigenen Gottesdienst oder im Gemeindegottesdienst gefeiert werden. Zur Terminabsprache nehmen die Jubilare bitte Kontakt mit dem Pfarrbüro auf.

Kontakt:
Pfarrbüro, Tel. 0421/3694-115
Katholisches Bildungswerk, Tel. 0421/3694-160

St. Johann Gemeindekalender

› Gottesdienstkalender
› Veranstaltungskalender

Pfarrfest

Vor den Sommerferien feiern wir unser Pfarrfest mit einem Familiengottesdienst in der Kirche St. Johann und auf dem Schulhof der Grundschule. Für Essen, Trinken und Spiele ist gesorgt. Herzliche Einladung!

Flüchtlingshilfe

Die Gemeinde St. Johann engagiert sich in der Flüchtlingshilfe, indem wir z.B. Räume für Sprachkurse und Beratung bereitstellen und Kontakt zu Flüchtlingen und Flüchtlings-heimen halten.
Damit die Flüchtlingshilfe gut koordiniert werden kann und bedarfsgerecht ist, bitten wir alle, die sich engagieren möchten, sich auf folgenden Websites zu informieren:
Initiative Gemeinsam in Bremen